Mist Pasteurisation.

Opgeleverde projecten:

Joz Moov

joz
2017-07-26T10:23:00+00:00

Mist Pasteurisation

Beim pasteurisieren wird der Mist mit ungefähr 70 Grad für eine Stunde lang erhitzt. Durch diesen Prozess werden Krankheitserreger abgetötet.


Mistabtransport ins Ausland

Das Töten von Krankheitserregern im Mist ist eine wichtige Bedingung wenn der Mist ins Ausland transportiert werden soll. Abhängig davon wo man in den Niederlanden einen Betrieb führt, muss man einen bestimmten Prozentsatz des Mistüberschusses (falls es einen Überschuss gibt) verarbeiten oder verarbeiten lassen sodass er ins Ausland abgesetzt werden kann.

Für mehr Informationen bezüglich Pasteurisationsmaschinen können Sie Kontakt mit Wateler aufnehmen.

Entscheiden Sie sich für die komplette Mistverarbeitung von Wateler. Kommen Sie vorbei oder machen Sie einen unverbindlichen Termin mit uns aus. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!